Wir sind nun schon seit 4 Jahren gute Freunde und haben schon oft zusammen gearbeitet. Da wir in einer Klasse sind, haben wir kurze Gesprächswege und verbringen viel Zeit miteinander.

Um ständig auf dem laufendem über die Fortschritte der verschiedenen Arbeitsbereiche zu bleiben, setzen wir uns jede Woche einmal nach der Schule zusammen und informieren uns über Ideen, Fortschritte, Fragen und gegebenenfalls Probleme. Da wir uns jeden zweiten Freitag mit unseren Mentoren treffen, protokollieren wir unsere Teamsitzungen, um sowohl erneut auf wichtige Aspekte zurückgreifen, als auch den Mentoren ein kurzes Briefing über unseren aktuellen Stand geben zu können.

Nach den vier Stunden jeden zweiten Freitags gucken wir, ob wir weiterhin im Zeitplan sind und überlegen, wie wir unsere zukünftigen Treffen effizienter gestalten zu können.

Ich heiße Felix Dopheide und komme aus Dortmund. Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse des Friedrich-Harkort-Gymnasiums in Herdecke. Ich bin einer der Konstrukteure des Teams, da ich die Kompetenz besitze am Computer zu planen und zu konstruieren.

Meine Aufgabe ist es das Auto so realitätsnah wie möglich zu konstruieren, sodass es möglichst schnell und windschnittig ist. Weiterhin muss ich die Belastbarkeit, zum Beispiel im Windkanal, testen und an technischen Optimierungen arbeiten.

Mein Name ist Henri Saerbeck und ich komme aus Herdecke. Ich bin 13 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse des Friedtich-Harkort- Gymnasiums. Ich bin einer der Konstrukteure, da ich vorher bereits einen Kurs belegt habe und nun endlich mein Wissen anwenden kann.

 Meine Aufgabe ist es das Auto so umsetzbar zu konstruieren, dass es möglichst schnell und windschnittig ist, weiterhin muss ich die Belastbarkeit, im zum Beispiel Windkanal, testen.

Mein Name ist Eftichia Maria Weber und ich komme aus Dortmund. Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse des Friederich-Hakort-Gymnasiums in Herdecke. Ich bin die Management- und Teamleiterin. Ich habe diese Aufgabe übernommen, da ich Spaß an Mathematik habe und gerne organisiere.

Meine Aufgabenbereiche liegen nah beieinander. Ich kümmere mich Umunsere Zeitpläne sowie um deren Einhaltung. Weiterhin baue ich den Kontakt zu Sponsoren auf und stehe als Ansprechpartnerin zur Verfügungen informiere in Rücksprache mit dem gesamtem Team alle 2 Wochen über unseren Fortschritt. Ein weiterer Bestandteil meiner Arbeit ist die Erstellung der Finanzpläne. Dies geschieht allerdings immer in Kooperation mit dem Gesamten Team. 

Ich bin Linn Schiermeyer und ich komme aus Herdecke. Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse des Friedrich-Harkort-Gymnasium. Als Designerin im Team kümmere ich mich um die Gestaltung des Boxenstandes, der Teamkleidung und des Merchandising.

Schon vor dem Projekt habe ich meine Kreativität mit Hilfe von der Erstellung von unterschiedlichen Designs ausgelebt und kann nun mein Wissen hier anwenden.

Menü schließen